Ausbildungsinhalte

Der Geselle ist nach einer intensiven Ausbildung in der Lage, Kälte- und Klimaanlagen zu bauen, den Service zu gewährleisten und Störungen zu beseitigen.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre als Mechatroniker für Kältetechnik.

Die Ausbildungsinhalte sind

  • Fehler bei elektronischen und lastabhängigen Komponenten erkennen und beseitigen
  • Bauteile – schrauben, löten, hartlöten, schweißen, kleben, stecken und verdrahten
  • Kältetechnische Rohrleitungssysteme zu bauen
  • Mess- und Prüfverfahren kennen lernen
  • Mechanische und elektrische Schutzeinrichtungen beherrschen
  • Sicherheits- und Funktionsprüfung durchführen
  • Regelungstechnik und Programmierungen mit Hilfe, vom Laptop aus.
  • Kältemittel fachgerecht einsetzen und entsorgen, nach der Chemikalien-Klima-Schutzverordnung
  • Kälte und Klimaanlagen unter ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten optimieren

Video zum "Coolsten Beruf der Welt".
Zur Verfügung gestellt vom BIV.

Unsere Mitglieder

Unsere Mitglieder umfassen u.a. Ausbildungs- und Fachbetriebe aus Berlin-Brandenburg.

Mehr dazu

Ausbildung

Informationen zur der Ausbildung als Mechatroniker für Kältetechnik.

Mehr dazu

Max-Taut-Schule Berlin

Der Berufsschulunterricht findet in Berlin an der Max-Taut-Schule statt.

Mehr dazu